Markteinschätzung Juni 2020

Verpasste Kaufgelegenheiten oder wohin geht der Aktienmarkt? Die besten Kaufgelegenheiten für Aktieninvestments gab es wahrscheinlich von Mitte März bis Anfang April, denn die Wahrscheinlichkeit, dass die dort markierten Aktienkurse nie mehr erreicht werden, steigt. Rückblickend werden in wenigen Jahren wohl auch die jetzigen Kursniveaus als günstige Kaufgelegenheiten erscheinen. Aus Sicht der sogenannten technischen Analysten ist es […]

Weiter lesen

Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung

Arbeitskraft ist Kapital Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung überhaupt wichtig, wenn man doch jung und gesund ist‘, denken Sie? Für Berufstätige ist die Arbeitskraft das sicherste Kapital, doch das kann sich ganz schnell ändern. Heute noch vollkommen fit und plötzlich aufgrund von Unfallfolgen oder schweren Erkrankungen nicht mehr berufsfähig – dieses Schicksal kann jeden treffen, und zwar ganz […]

Weiter lesen

Rechtsschutz auch für angestellte Ärzte wichtig

Nicht alle Risiken über Arbeitgeber abgedeckt​ Angestellte Mediziner sind in der Regel im Rahmen ihres Arbeitsverhältnisses in Sachen Rechtsschutz schon ganz gut abgesichert. Alle Rechtsstreitrisiken, die in Zusammenhang mit der Tätigkeit in der Praxis oder den Krankenkassen stehen, sind über den Arbeitgeber abgedeckt. Der Arbeitsrechtsschutz, der beispielsweise alles rund ums Gehalt, Arbeitszeugnis, Abmahnungen oder Kündigungen beinhaltet, […]

Weiter lesen

Praxisausfallversicherung

Risiko Praxisausfall richtig versichernFür Ärzte und Ärztinnen ist es gar nicht so einfach, sich optimal gegen einen möglichen Praxisausfall zu versichern. Die Policen decken nämlich immer nur bestimmte Bereiche dieses Risikos ab, da eine Rundumversicherung für den Praxisinhaber kaum bezahlbar wäre und für den Versicherer selbst im Schadensfall zur existenziellen Bedrohung werden könnte. Bei der […]

Weiter lesen

Arztpraxen müssen sich vor Cyberrisiken schützen

Spezielle Lösungen für spezielle Risiken​ Die moderne Informationstechnologie ist aus der medizinischen Versorgung nicht mehr wegzudenken, denn innovative Techniken ermöglichen neue Behandlungsmethoden. So können beispielsweise für manche Krankheiten, die bisher noch als unheilbar galten, Therapien entwickelt werden. Darüber hinaus ermöglicht die IT die Automatisierung zahlreicher Arbeitsprozesse wie etwa die Patientenverwaltung. Doch neue Wege bergen auch neue […]

Weiter lesen

Cyberschutz für die Arztpraxis

Digitalisierung schafft neue Risiken Mit zunehmender Digitalisierung unterliegen das Gesundheitswesen und damit auch die bestehende Risikosituation einem stetigen Wandel. Das Spektrum reicht von Operationen, die mithilfe von computergesteuerter Hightech ausgeführt werden, bis hin zum Einsatz digitaler Gesundheitskarten. Zwar erleichtern viele dieser Innovationen die Arbeit der Mediziner, aber sie bringen auch Nachteile mit sich. Eine wesentliche Schattenseite […]

Weiter lesen

Rechtsschutz für Arzt-Praxis schwieriges Thema

Rechtsschutzpolice muss bedarfsgerecht sein​ Für Ärzte und Ärztinnen gestaltet sich die Suche nach einer bedarfsgerechten Rechtsschutzpolice in der Regel sehr schwierig. Grund dafür sind die zahlreichen Risiken, die den Arztberuf prägen. Mediziner sind in einem Umfeld tätig, das in zunehmendem Maße Reglementierungen ausgesetzt ist. Dadurch kommt es immer häufiger zu juristischen Auseinandersetzungen zwischen Praxisinhaber und Patienten […]

Weiter lesen

Praxisversicherung für niedergelassene Ärzte

Die eigene Praxis richtig versichern​ Wer eine eigene Arztpraxis betreibt, sollte diese adäquat versichern, da es sonst im Schadensfall sehr teuer für den Inhaber werden kann. Doch wie versichert man eine Praxis richtig?  Die Lösung heißt Praxisinventarversicherung, vergleichbar mit einer Hausratversicherung, nur eben auf Arztpraxen zugeschnitten. Hierbei handelt es sich zwar nicht um eine Pflichtversicherung wie […]

Weiter lesen

Medizintechnik richtig versichern

Risiko Technikausfall​ Die Medizintechnik macht je nach Fachrichtung den größten Teil des Praxiswertes aus. Fallen technische Geräte wie etwa Röntgen- und Dialysegeräte oder Computertomografen aus, handelt es sich hierbei nicht nur um einen materiellen Schaden. Der finanzielle Verlust betrifft ebenso die funktionale Ebene, denn meist zieht der Ausfall der Medizintechnik auch eine Behinderung oder Unterbrechung des […]

Weiter lesen

Juristische Folgen ärztlicher Behandlungsfehler

Risiken für Praxisinhaber Ärzte und Ärztinnen mit eigener Praxis sind im Rahmen ihrer Tätigkeiten täglich hohen Risiken ausgesetzt, denn auch sie machen Fehler. Wird bei einer ärztlichen Behandlung beispielsweise der geforderte Qualitätsstandard nicht eingehalten, haftet der Praxisinhaber und muss entsprechenden Schadensersatz leisten. Aus diesem Grund sind niedergelassene Mediziner verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen. Empfehlenswert ist ebenso der […]

Weiter lesen

Rezeptversicherung für Apotheken

Retaxation und Rezeptverlust​ Apotheker und Apothekerinnen sind nicht immer einer Meinung mit den Krankenkassen, wenn es um Rezepte und Medikamentenabgabe geht. Das liegt an den sehr unterschiedlichen Interessen beider Parteien. Apothekeninhaber sehen sich hauptsächlich als „Gesundheitsberater“, die verschriebene Medikamente ohne großen bürokratischen Aufwand an ihre Kunden abgeben möchten. Die gesetzlichen Krankenkassen sind hingegen an der Deckelung […]

Weiter lesen

Sonderrisiken in Apotheken

Sonderrisiken sind meist nicht automatisch abgesichert​ Eine apothekengerechte Police zeichnet sich durch die Berücksichtigung von apothekenspezifischen Sonderrisiken aus. Standardlösungen von der Stange bieten diese Sicherheit in der Regel nicht. Aus Sonderrisiken entstehende Gefahren sowie auch versicherungsrelevante Auswirkungen besonderer Situationen müssen in Apotheken individuell betrachtet und die jeweiligen Policen entsprechend angepasst werden.Sicherheitsgefährdende Veränderungen meldepflichtig​ In der Apotheke vorgenommene […]

Weiter lesen

Apothekenversicherung – Mitwirkungspflichten nicht ganz ohne Risiken

Anzeigepflichten vor Vertragsabschluss​ Bis der apothekengerechte Versicherungsvertrag endlich steht, haben Apotheker und Apothekerinnen im Vorfeld einige Angaben zu machen. Diese müssen korrekt sein, da der Versicherungsschutz ansonsten im Schadensfall nicht oder zumindest nicht in vollem Umfang greift. Das gilt vor allem für risikorelevante Informationen etwa über vorherige Schäden und auch die zu versichernden Summen sollten den […]

Weiter lesen

Technische Versicherungen für Apotheken

Einsatz von Technik birgt Risiken​ Moderne Technik und Elektronik sind aus Apotheken heutzutage nicht mehr wegzudenken. Das Spektrum reicht hier von Kassensystemen, Computern und Telefonanlagen über automatische Eingangstüren und Alarmanlagen bis hin zu Laboreinrichtungen und Kommissionierern, um nur die wichtigsten Beispiele zu nennen. Meist kommen aufgrund fortschreitender Technisierung auch ständig neue Geräte wie etwa ein Spektrometer […]

Weiter lesen

Liquiditätsversicherung für Apotheken

 Der Versicherungsmarkt bietet Apothekern und Apothekerinnen zahlreiche Möglichkeiten, den eigenen Schutz, den der Mitarbeiter und der Apotheke sinnvoll zu gestalten. Darüber hinaus gilt es, unvorhergesehene Vermögensschäden beispielsweise durch einen längeren krankheitsbedingten Ausfall des Inhabers oder eine Betriebsunterbrechung ausreichend zu versichern. Wenn es um die Apothekenversicherung geht, sind Betriebshaftpflicht- und Inhaltsversicherung ohne Zweifel die Kernthemen. Doch […]

Weiter lesen

Spezielle Versicherung für Apotheken

Standardpolice nicht ausreichend​ Apothekeninhaber, die zur Absicherung ihrer Risiken auf marktübliche Gewerbeversicherungen zurückgreifen, erleben im Schadensfall häufig böse Überraschungen. Zwar sind Betriebshaftpflicht, Betriebsunterbrechung sowie Werte und Inhalte der Apotheke meist damit abgedeckt, aber dies ist lediglich eine gute Basis, reicht jedoch noch längst nicht aus. Policen von der Stange sichern die berufsspezifischen Risiken in der Regel […]

Weiter lesen

Patientendokumentationen in Arztpraxen

Die Patientendokumentation dient als Grundlage für verschiedene Arbeitsabläufe in Arztpraxen. Sie ist nicht nur wichtig für die Abrechnungen, sondern wird auch als Beurteilungsquelle herangezogen, wenn dem Praxisinhaber beispielsweise ärztliche Fehler bei der Patientenbehandlung unterstellt werden. Kommen Patientendaten abhanden, kann das sogar eine strafrechtliche Prüfung nach sich ziehen.Keine Abrechnung ohne Patientendokumentation​ Was nicht dokumentiert ist, kann auch […]

Weiter lesen

Nachhaftungsversicherung wichtig für Mediziner

Den Ruhestand genießen …​ … können Ärzte und Ärztinnen nur mit einer adäquaten Nachhaftungsversicherung. Denn oftmals manifestieren sich durch ärztliche Fehler verursachte Patientenschäden erst, wenn sich die betroffenen Mediziner schon im Ruhestand befinden. ‚Aber als Arzt im Ruhestand kann mir doch nichts mehr passieren‘, denken Sie? Das stimmt nicht ganz, denn ausschlaggebend ist in diesem Fall […]

Weiter lesen

Betriebliche Altersvorsorge

Arbeitnehmer haben einen Rechtsanspruch auf die Umwandlung von Gehaltsteilen in Altersvorsorge. Viel spricht dafür, es zu nutzen: Beiträge für eine Betriebsrente sind nicht nur bis zu einer Obergrenze von 5.112 Euro im Jahr 2020 steuerfrei. Diese Obergrenze errechnet sich aus vier Prozent der Beitragsbemessungsgrenze (BBG) Rentenversicherung West (2020: 82.800 Euro) zuzüglich weiteren 1.800 Euro. Sie […]

Weiter lesen

Riester-Rente

Die Riesterrente gilt als interessante Ergänzung der gesetzlichen Rente, die für Menschen mit einem geringen bis mittleren Einkommen durch die staatliche Zulage attraktiv ist. Sie ist aber auch für Besserverdiener mit Kindern geeignet, um die Versorgungslücke im Alter zu schließen. Die zulagengeförderte private Altersvorsorge wurde vom Gesetzgeber explizit zur Ergänzung der gesetzlichen Rente ins Leben […]

Weiter lesen
1 2 3 5
Markus Fischer Finanz- und Versicherungsmakler hat 4,81 von 5 Sternen 129 Bewertungen auf ProvenExpert.com