Category Archives for Apotheken

Rezeptversicherung für Apotheken

Retaxation und Rezeptverlust​ Apotheker und Apothekerinnen sind nicht immer einer Meinung mit den Krankenkassen, wenn es um Rezepte und Medikamentenabgabe geht. Das liegt an den sehr unterschiedlichen Interessen beider Parteien. Apothekeninhaber sehen sich hauptsächlich als „Gesundheitsberater“, die verschriebene Medikamente ohne großen bürokratischen Aufwand an ihre Kunden abgeben möchten. Die gesetzlichen Krankenkassen sind hingegen an der Deckelung […]

Weiter lesen

Sonderrisiken in Apotheken

Sonderrisiken sind meist nicht automatisch abgesichert​ Eine apothekengerechte Police zeichnet sich durch die Berücksichtigung von apothekenspezifischen Sonderrisiken aus. Standardlösungen von der Stange bieten diese Sicherheit in der Regel nicht. Aus Sonderrisiken entstehende Gefahren sowie auch versicherungsrelevante Auswirkungen besonderer Situationen müssen in Apotheken individuell betrachtet und die jeweiligen Policen entsprechend angepasst werden.Sicherheitsgefährdende Veränderungen meldepflichtig​ In der Apotheke vorgenommene […]

Weiter lesen

Apothekenversicherung – Mitwirkungspflichten nicht ganz ohne Risiken

Anzeigepflichten vor Vertragsabschluss​ Bis der apothekengerechte Versicherungsvertrag endlich steht, haben Apotheker und Apothekerinnen im Vorfeld einige Angaben zu machen. Diese müssen korrekt sein, da der Versicherungsschutz ansonsten im Schadensfall nicht oder zumindest nicht in vollem Umfang greift. Das gilt vor allem für risikorelevante Informationen etwa über vorherige Schäden und auch die zu versichernden Summen sollten den […]

Weiter lesen

Technische Versicherungen für Apotheken

Einsatz von Technik birgt Risiken​ Moderne Technik und Elektronik sind aus Apotheken heutzutage nicht mehr wegzudenken. Das Spektrum reicht hier von Kassensystemen, Computern und Telefonanlagen über automatische Eingangstüren und Alarmanlagen bis hin zu Laboreinrichtungen und Kommissionierern, um nur die wichtigsten Beispiele zu nennen. Meist kommen aufgrund fortschreitender Technisierung auch ständig neue Geräte wie etwa ein Spektrometer […]

Weiter lesen

Liquiditätsversicherung für Apotheken

 Der Versicherungsmarkt bietet Apothekern und Apothekerinnen zahlreiche Möglichkeiten, den eigenen Schutz, den der Mitarbeiter und der Apotheke sinnvoll zu gestalten. Darüber hinaus gilt es, unvorhergesehene Vermögensschäden beispielsweise durch einen längeren krankheitsbedingten Ausfall des Inhabers oder eine Betriebsunterbrechung ausreichend zu versichern. Wenn es um die Apothekenversicherung geht, sind Betriebshaftpflicht- und Inhaltsversicherung ohne Zweifel die Kernthemen. Doch […]

Weiter lesen

Spezielle Versicherung für Apotheken

Standardpolice nicht ausreichend​ Apothekeninhaber, die zur Absicherung ihrer Risiken auf marktübliche Gewerbeversicherungen zurückgreifen, erleben im Schadensfall häufig böse Überraschungen. Zwar sind Betriebshaftpflicht, Betriebsunterbrechung sowie Werte und Inhalte der Apotheke meist damit abgedeckt, aber dies ist lediglich eine gute Basis, reicht jedoch noch längst nicht aus. Policen von der Stange sichern die berufsspezifischen Risiken in der Regel […]

Weiter lesen

Einzelrisiko Reinräume

Reinräume müssen abgesichert sein Apotheker und Apothekerinnen, die Reinräume betreiben, müssen hohe Investitionen tätigen, die sich irgendwann auch mal wieder bezahlt machen sollen. Darüber hinaus stehen sie vor der Herausforderung, die Reinräume adäquat abzusichern, denn sie müssen die Lieferverpflichtung gegenüber Patienten und Ärzten strikt einhalten. Ein schwer kranker Krebspatient kann schließlich nicht auf seine Medikamente warten. […]

Weiter lesen

Neuwert-Ersatz im Schadensfall

Ohne Neuwert-Ersatz geht es nicht Warum brauchen Apotheken im Schadensfall grundsätzlich Neuwert-Ersatz? Nun, das ist in der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) so festgelegt, denn diese besagt, dass die Apotheke nach einer schadensbedingten Betriebsunterbrechung in einen revisionsfähigen Zustand gebracht werden muss. Das heißt, Apotheker und Apothekerinnen müssen unter Berücksichtigung der Lieferzeiten sofort nach Eintritt des Schadens Ersatz bestellen, damit […]

Weiter lesen

Belieferung von Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen

Wenn Apotheken Gesundheitseinrichtungen beliefern, … … bringt das durchaus einige Risiken mit sich. Die meisten Apotheken in Deutschland liefern medizinische Produkte an Gesundheitseinrichtungen aus, die einen mehr, die anderen weniger. Apotheken, die im großen Stil sogar Pflegeheime oder Kliniken beliefern, bewegen dabei Millionenwerte von A nach B und das will gut versichert sein. Dabei ist es […]

Weiter lesen

Risiko Unterversicherung in Apotheken oft unterschätzt

Versicherungssumme oft zu niedrig​ Im Rahmen einer Sachversicherung spricht man von einer Unterversicherung, wenn die zuvor in der Police festgelegte Versicherungssumme sich im Schadensfall als niedriger erweist als der tatsächliche Wert der versicherten Objekte. Gut für den Versicherer, schlecht für den Apotheken-Inhaber! Der Versicherer muss in diesem Fall nämlich nur einen Teil der Schadenssumme zahlen und […]

Weiter lesen
1 2 3 5
Markus Fischer Finanz- und Versicherungsmakler hat 4,81 von 5 Sternen 124 Bewertungen auf ProvenExpert.com