Category Archives for Versicherung

Krankenkassen vergleichen und sparen

„Verschenken Sie nicht hunderte von Euro jährlich, sondern finden Sie die Kasse, die am Besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Sie sind in jeder Phase des Wechselprozesses versichert. Die komplette Abwicklung wird Ihnen abgenommen – ohne Kosten für Sie!“ Leistungen einfach filtern und vergleichen Onlinewechsel ohne Risiko durchgängiger Versicherungsschutz Jetzt Krankenkassen vergleichen! Für wen lohnt sich der […]

Weiter lesen

Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen

Oftmals führen schwere Erkrankungen oder Unfallfolgen dazu, dass man seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Treffen kann es ungeachtet des Alters jeden, sodass der Abschluss einer Police schon in jungen Jahren erfolgen sollte. Je jünger der Versicherungsnehmer ist, desto günstiger sind auch die Prämien. Ältere Menschen sind häufiger krank und müssen daher tiefer in die […]

Weiter lesen

Versicherungen für angestellte Human- und Zahnmediziner

Endlich (Zahn-)Arzt! – Welche Versicherungen für angestellte Human- und Zahnmediziner wichtig sind   Das Medizinstudium ist abgeschlossen und die Doktorarbeit in der Tasche. Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Das Berufsbild Arzt zählt ebenso wie das des Zahnarztes nach wie vor zu den angesehensten Tätigkeiten in Deutschland. Wie jedoch bereits Stan Lee zu sagen pflegte: […]

Weiter lesen

Berufsunfähigkeitsversicherung und Elternzeit

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist zwar nicht gerade die günstigste Versicherung auf dem Markt, aber dennoch unverzichtbar für Berufstätige. Etwa jeder vierte Arbeitnehmer scheidet schon vor dem gesetzlichen Rentenalter wegen Krankheit oder Unfallfolgen aus dem Berufsleben aus. Es kann jeden treffen und in der Regel naht das Unheil unvorhergesehen. Betroffene stehen dann urplötzlich vor dem Nichts, denn […]

Weiter lesen

Berufsunfähigkeitsversicherungen im Test

Das Risiko, durch einen Unfall oder eine schwere Erkrankung berufsunfähig zu werden, kann jeden unabhängig von Alter und Beruf zu jeder Zeit treffen. Wer im Ernstfall nur auf staatliche Leistungen zurückgreifen kann, wird kaum über die Runden kommen, denn die Erwerbsminderungsrente fällt eher dürftig aus. Daher ist eine private Absicherung dringend angeraten.  Der Abschluss einer […]

Weiter lesen

Berufsunfähigkeitsabsicherung auch für Studierende wichtig

Die meisten Studenten denken kaum über die Absicherung gegen eine mögliche Berufsunfähigkeit nach. Sie sind in der Regel noch jung, fühlen sich fit und da wird das Thema Krankheit schnell mal verdrängt. Studierende können sich meist nicht vorstellen, ihr Studium aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht mehr fortsetzen zu können. Doch das Schicksal schlägt oftmals ganz unvorhergesehen […]

Weiter lesen

Warum eine Berufsunfähigkeitspolice sinnvoll ist

Ob Büroangestellte oder Handwerker, immer mehr Berufstätige müssen ihren Job aus gesundheitlichen Gründen schon weit vor Eintritt in das reguläre Rentenalter aufgeben. Es kann jeden ganz unabhängig vom Alter treffen und schon ist das regelmäßige Einkommen weg. Wer für diesen Fall nicht vorgesorgt hat, muss meist um seine Existenz bangen. Die wenigsten Berufstätigen haben so […]

Weiter lesen

Welche Versicherungen für Studenten wirklich sinnvoll und wichtig sind

In der Regel sind Studierende, was ihre Finanzen angeht, meist nicht besonders gut aufgestellt. Dazu kommen viele Klischees: Faule Studierende, die ihren Eltern auf der Tasche liegen, höchstens eine Vorlesung in der Woche besuchen und den Rest des Tages ihren Rausch der vergangenen Partynacht ausschlafen. Die Realität sieht jedoch anders aus: Rund die Hälfte der […]

Weiter lesen

Wie hilfreich sind Prozessquote und Leistungsquote in der Berufsunfähigkeitsversicherung?

In Gesprächen mit potentiellen Kunden wiederholen sich auffällig oft die gleichen Fragestellungen. Das ist insbesondere bei Medizinern zu beobachten, die im Vorfeld ein Gespräch bei der Deutschen Ärztefinanz hatten. Für alle Nichtmediziner ist an der Stelle zu erwähnen, dass die Deutsche Ärztefinanz vereinfacht gesagt der Vertrieb der Deutschen Ärzteversicherung (Tochterunternehmen der Deutschen Ärzteversicherung, wiederum ein Tochterunternehmen […]

Weiter lesen

Berufsunfähigkeit durch psychische Erkrankung

Wenn die Psyche schlapp macht Während vor einigen Jahren meist noch Unfallfolgen, orthopädische Erkrankungen oder Herz-Kreislauferkrankungen die Hauptgründe für eine Berufsunfähigkeit darstellten, sind heutzutage immer häufiger psychische Probleme wie etwa Depressionen und Burn-out dafür verantwortlich. Veränderte Anforderungen in der Arbeitswelt setzen Arbeitnehmer immer mehr unter Leistungsdruck und das verkraften viele Menschen nicht. Das gilt für Beschäftigte […]

Weiter lesen

Kosten der Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Die meisten Menschen müssen einer Berufstätigkeit nachgehen, um Ihr alltägliches Leben und hier und da mal ein paar Extras wie etwa Urlaubsreisen finanzieren zu können. Doch was, wenn Arbeitnehmer durch einen Unfall oder Krankheit plötzlich mitten aus dem Berufsleben gerissen werden? Zwar wird in diesem Fall die staatliche Erwerbsminderungsrente gezahlt, aber diese […]

Weiter lesen

Berufsunfähigkeitsversicherungen im Test

Berufsunfähigkeitsversicherung als Lückenfüller Nicht jeder Berufstätige arbeitet bis zum regulären Rentenbeginn, denn Krankheit oder Unfälle mit schlimmen Folgen für die Gesundheit können jeden Menschen treffen. Vor allem in Berufen mit hoher körperlicher Belastung ist der Punkt, an dem nichts mehr geht, oftmals schon weit vor Eintritt in das Rentenalter erreicht. Selbst Schreibtischtäter sind nicht davor gefeit, […]

Weiter lesen

Technische Versicherungen für Apotheken

Einsatz von Technik birgt Risiken​ Moderne Technik und Elektronik sind aus Apotheken heutzutage nicht mehr wegzudenken. Das Spektrum reicht hier von Kassensystemen, Computern und Telefonanlagen über automatische Eingangstüren und Alarmanlagen bis hin zu Laboreinrichtungen und Kommissionierern, um nur die wichtigsten Beispiele zu nennen. Meist kommen aufgrund fortschreitender Technisierung auch ständig neue Geräte wie etwa ein Spektrometer […]

Weiter lesen

Liquiditätsversicherung für Apotheken

 Der Versicherungsmarkt bietet Apothekern und Apothekerinnen zahlreiche Möglichkeiten, den eigenen Schutz, den der Mitarbeiter und der Apotheke sinnvoll zu gestalten. Darüber hinaus gilt es, unvorhergesehene Vermögensschäden beispielsweise durch einen längeren krankheitsbedingten Ausfall des Inhabers oder eine Betriebsunterbrechung ausreichend zu versichern. Wenn es um die Apothekenversicherung geht, sind Betriebshaftpflicht- und Inhaltsversicherung ohne Zweifel die Kernthemen. Doch […]

Weiter lesen

Spezielle Versicherung für Apotheken

Standardpolice nicht ausreichend​ Apothekeninhaber, die zur Absicherung ihrer Risiken auf marktübliche Gewerbeversicherungen zurückgreifen, erleben im Schadensfall häufig böse Überraschungen. Zwar sind Betriebshaftpflicht, Betriebsunterbrechung sowie Werte und Inhalte der Apotheke meist damit abgedeckt, aber dies ist lediglich eine gute Basis, reicht jedoch noch längst nicht aus. Policen von der Stange sichern die berufsspezifischen Risiken in der Regel […]

Weiter lesen

Patientendokumentationen in Arztpraxen

Die Patientendokumentation dient als Grundlage für verschiedene Arbeitsabläufe in Arztpraxen. Sie ist nicht nur wichtig für die Abrechnungen, sondern wird auch als Beurteilungsquelle herangezogen, wenn dem Praxisinhaber beispielsweise ärztliche Fehler bei der Patientenbehandlung unterstellt werden. Kommen Patientendaten abhanden, kann das sogar eine strafrechtliche Prüfung nach sich ziehen.Keine Abrechnung ohne Patientendokumentation​ Was nicht dokumentiert ist, kann auch […]

Weiter lesen

Nachhaftungsversicherung wichtig für Mediziner

Den Ruhestand genießen …​ … können Ärzte und Ärztinnen nur mit einer adäquaten Nachhaftungsversicherung. Denn oftmals manifestieren sich durch ärztliche Fehler verursachte Patientenschäden erst, wenn sich die betroffenen Mediziner schon im Ruhestand befinden. ‚Aber als Arzt im Ruhestand kann mir doch nichts mehr passieren‘, denken Sie? Das stimmt nicht ganz, denn ausschlaggebend ist in diesem Fall […]

Weiter lesen

Juristische Konsequenzen der Arzthaftung

Kommt es zu einer juristischen Auseinandersetzung mit Patienten, hat dies für die betroffenen Ärzte und Ärztinnen in der Regel sowohl strafrechtliche als auch zivilrechtliche Folgen.Zivilrechtliche Konsequenzen Als Grundlage für die Arzthaftung dient der Behandlungsvertrag gemäß den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Im Zivilrecht unterscheidet man zwischen Vertrags- und Deliktshaftung. Im Rahmen der Vertragshaftung schuldet der Arzt […]

Weiter lesen

Typische Haftungsursachen in Arztpraxen

Worauf Ärzte bei der Haftpflicht achten müssen​ Haftpflichtschäden haben immer mit den Ansprüchen Dritter zu tun. In Arztpraxen sind das meistens Patienten, die ihrem Arzt Fehler bei der Diagnose oder Behandlung unterstellen. In vielen Fällen sind solche Klagen unbegründet. Ärzte sind aber auch nur Menschen und daher können auch ihnen Fehler unterlaufen. Für die betroffenen Patienten […]

Weiter lesen

Risiko Patientenaufklärung

Mangelhafte Aufklärung kann teuer werden Für Ärzte und Ärztinnen stellen nicht nur falsche Behandlungen und Diagnosen ein Haftungsrisiko dar, sondern auch die unzureichende Aufklärung von Patienten. In jedem Bereich der medizinischen Betreuung können Fehler oder Qualitätsmängel zu hohen Schadensersatzansprüchen führen. Doch was genau bedeutet Patientenaufklärung? Grundsätzlich reicht eine schriftliche Aufklärung etwa in Form eines Informationsblattes nicht aus, […]

Weiter lesen
Markus Fischer Finanz- und Versicherungsmakler hat 4,83 von 5 Sternen 147 Bewertungen auf ProvenExpert.com