Category Archives for Immobilienfinanzierung

Wieviel Immobilie kann ich mir leisten?

Haushaltsrechnung wichtig für solide Baufinanzierung  Eine gut aufgestellte Haushaltsrechnung ist die wichtigste Grundlage für eine solide Bau- oder Immobilienfinanzierung. Sie gibt Ihnen einen Überblick, wie viel Geld Ihnen monatlich für Ihre Finanzierung zur Verfügung steht. Zwar erstellen Banken Haushaltsrechnungen, gehen aber bei der Berechnung des für die Finanzierung vorhandenen Budgets meist von Pauschalwerten aus. Also […]

Weiter lesen

Hausbau vs. Hauskauf

Kosten für den Hausbau oder Immobilienkauf richtig einschätzen  Sie möchten Ihre Mietwohnung gegen ein Eigenheim eintauschen, sind sich aber noch nicht sicher, ob Sie ein Haus bauen oder lieber eine Immobilie kaufen? Dann sollten Sie sich genau über die Kosten, die beim Bau und Kauf eines Wohnobjektes anfallen können, informieren. Ein zuverlässiger Finanzierungsplan kann nur […]

Weiter lesen

Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital

Sie möchten eine Immobilie finanzieren, haben aber kein Eigenkapital zur Verfügung? Das ist zwar nicht die günstigste Voraussetzung für den finanzierten Immobilienkauf, aber Sie müssen dennoch nicht auf Ihren Traum vom Eigenheim verzichten. Es ist durchaus möglich, den vollen Kaufpreis Ihrer Immobilie über einen Kredit zu finanzieren. Doch bedenken Sie, dass die Vollfinanzierung in der […]

Weiter lesen

Grundbucheintragungen verursachen Kosten

Bei der Eigentumsübertragung einer Immobilie entstehen neben den Notarkosten auch Grundbuchkosten. Diese fallen an, wenn der künftige Bauherr das passende Grundstück für sein Traumhaus kauft oder ein Interessent eine Bestandsimmobilie erwirbt. Die notarielle Beurkundung des Immobilienerwerbs ist in Deutschland gesetzlich verpflichtend und auch die Eintragung in das Grundbuch ist ein Muss. Ein wirksamer Eigentumswechsel kommt […]

Weiter lesen

Nach dem Hauskauf wird die Grundsteuer fällig

Nach dem Hauskauf wird die Grundsteuer fälligImmobilienkäufer werden in Deutschland einmal im Jahr von der Gemeinde zur Kasse gebeten, sobald der Eigentümerwechsel mit Eintragung in das Grundbuch vollzogen ist. Sie müssen eine Grundsteuer entrichten, deren Höhe sich je nach Region aufgrund unterschiedlicher Einheitswerte und Hebesätze variiert. Die Steuer gilt für Städte und Gemeinden als eine […]

Weiter lesen

Maklerprovision beim Immobilienkauf

Beim Erwerb einer finanzierten Immobilie fallen zusätzlich zu den monatlichen Tilgungsraten und Zinsen auch Nebenkosten wie etwa Grunderwerbsteuer oder Notarkosten an. Wer beim Hauskauf die Unterstützung eines Maklers in Anspruch nimmt, zahlt für diese Dienstleistung eine Provision, die ebenfalls zu den Kaufnebenkosten zählt. Damit wird die Finanzierung in der Regel um einiges teurer als geplant. […]

Weiter lesen

Grunderwerbsteuer beim Immobilienkauf

Der Erwerb einer Immobilie ist mit hohen finanziellen Aufwänden verbunden, die gründlich kalkuliert werden müssen. Mit der Finanzierung des Kaufpreises ist es dabei noch längst nicht getan, denn auch alle Nebenkosten, die bei und nach dem Hauskauf anfallen, belasten das vorhandene Budget erheblich. Dazu gehört unter anderem auch die Grunderwerbsteuer, die der Immobilienkäufer an das […]

Weiter lesen

Hauskauf mit Notarkosten verbunden

Warum es nicht ohne Notar geht  Sie möchten ein Haus kaufen und fragen sich, warum Sie bei der hohen finanziellen Belastung, die auf Sie zukommt, auch noch Notarkosten einkalkulieren müssen? Nun, wer in Deutschland eine Immobilie rechtskräftig erwerben möchte, muss die Vertragsmodalitäten über einen Notar abwickeln. Dafür fallen natürlich Gebühren an, die zu den Kaufnebenkosten […]

Weiter lesen

Nebenkosten beim Hauskauf

Sie möchten ein Haus kaufen und müssen eine Immobilienfinanzierung dafür in Anspruch nehmen, weil Sie nicht genug Eigenkapital besitzen? Dann sollten Sie sich ausführlich über die Kosten, die auf Sie zukommen, informieren. Diese umfassen nämlich nicht nur die monatliche Tilgungsrate für die Abtragung des Kredites und die Zinsen, die Sie an die Bank zahlen müssen, […]

Weiter lesen

Nebenkosten nach dem Immobilienkauf

Sie möchten ein Haus kaufen und streben zur Erfüllung Ihres Wohntraumes eine Immobilienfinanzierung an? Dann sollten Sie am besten mithilfe eines Fachmannes einen Finanzierungsplan erstellen, damit Sie genau wissen, welche monatlichen Belastungen durch Kreditraten und Zinsen zu erwarten sind. Doch damit nicht genug, denn bei der Planung sollten Sie auf keinen Fall die mit dem […]

Weiter lesen

Nebenkosten beim Immobilienkauf

Wer für den Hauskauf eine Immobilienfinanzierung in Anspruch nimmt, muss im Vorfeld alle anfallenden Kosten genau kalkulieren. Neben den monatlichen Raten zur Kredittilgung und den Sollzinsen, die an die Bank gezahlt werden müssen, fallen auch noch einige Nebenkosten an. Diese werden häufig unterschätzt, können aber den Preis für Ihre Immobilie schnell um einige Prozent erhöhen. […]

Weiter lesen

Bereitstellungszinsen beim Hausbau

Beim Kauf eines Hauses fließt das Geld meistens kurz nach Abschluss der Immobilienfinanzierung. Wer das Objekt allerdings von einem Bauträger kauft oder ein Haus baut, benötigt den vereinbarten Kreditbetrag in der Regel nicht auf einmal. Stattdessen kann der Bauherr Teilbeträge nach und nach so abrufen, wie er sie gerade für den jeweiligen Bauabschnitt benötigt. Dies […]

Weiter lesen

Beleihungswert bei der Immobilienfinanzierung

Wer eine Immobilie finanzieren möchte, nutzt dazu in der Regel einen langfristigen Kredit, kombiniert mit einem Anteil Eigenkapital. Doch bei der Vergabe von Krediten haben Banken ihre ganz eigenen Regeln, die jeder Kreditnehmer kennen sollte. Daher ist es wichtig, sich vorher ausführlich über das Thema Immobilienfinanzierung zu informieren. Dabei werden Sie unweigerlich auch auf die […]

Weiter lesen

Anschlussfinanzierung zur Tilgung der Restschuld

Eine Immobilienfinanzierung erstreckt sich je nach gewählter Zinsbindung meist über zehn oder mehr Jahre. Gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase wollen Kreditnehmer sich die günstigen Zinsen möglichst langfristig sichern. Wer nicht gerade eine Volltilgung in seinem Vertrag vereinbart hat, muss in der Regel eine Anschlussfinanzierung zur Tilgung der zum Ende der Sollzinsbindung verbliebenen Restschuld planen. Das […]

Weiter lesen

Immobilienfinanzierung transparenter mit Tilgungsplan

Wer eine Immobilie finanziert, erhält von seiner Bank einen Tilgungsplan, der alle wichtigen Angaben zu den vereinbarten Abtragungsmodalitäten enthält. Kreditnehmer und Kreditnehmerinnen finden im Tilgungsplan eine Übersicht über die Ratenzahlungen und Fälligkeitstermine unter Berücksichtigung bestimmter Konditionen. Darüber hinaus werden Sie über den Stand Ihrer am Ende der Laufzeit verbleibenden Restschuld informiert. Sie können Ihren Tilgungsplan […]

Weiter lesen

Immobilienfinanzierung mit Sondertilgung

Wer eine Immobilie finanzieren möchte, muss sich schon bei Vertragsabschluss entscheiden, auf welche Weise der Kredit zurückgezahlt werden soll. Wie hoch soll die monatliche Rate sein? Macht es Sinn, die Option auf Sondertilgung in den Finanzierungsvertrag zu integrieren? Wer sich für Letzteres entscheidet, zahlt neben den Monatsraten einen bestimmten Betrag auf sein Darlehenskonto ein. Diese […]

Weiter lesen

Immobilienfinanzierung mit geeigneter Tilgungsrate

Eine eigene Immobilie zu besitzen, ist der Traum vieler und meist nur durch eine Finanzierung zu realisieren. Doch wer eine Immobilienfinanzierung beansprucht, muss sich schon bei Vertragsabschluss Gedanken über die regelmäßige Rückzahlung seines Kredites machen. Dabei ist es wichtig, die optimale Tilgungsrate zu veranschlagen. Nur so sind eine zügige Rückzahlung, die Verkürzung der Laufzeit und […]

Weiter lesen

Effektivzinssatz bei der Immobilienfinanzierung

Effektivzinssatz wichtiger Faktor bei der Immobilienfinanzierung  Wer sich beispielsweise für den Hausbau oder Immobilienkauf Geld von der Bank leiht, muss Zinsen zahlen. Diese sind als eine Art Leihgebühr für einen Kredit zu betrachten. Doch Zinsen sind nicht gleich Zinsen, denn es wird hierbei zwischen Soll- oder Normalzins und Effektivzins unterschieden. Beim Sollzinssatz handelt es sich […]

Weiter lesen

Immobilienfinanzierung und Sollzinsbindung

Warum eine Sollzinsbindung überhaupt erforderlich ist  Wer eine Immobilienfinanzierung bei der Bank abschließt, muss dafür Zinsen zahlen. In einem entsprechenden Angebot schlägt die Bank dem Kunden einen Sollzins vor, den dieser annehmen oder ablehnen kann. Doch was ist dabei zu beachten? Es gibt die sogenannte Sollzinsbindung, die für einen zuvor festgelegten Zeitraum gilt. Das heißt, der […]

Weiter lesen

Immobilienfinanzierung mit Eigenkapital

Warum Eigenkapital beim Hauskauf wichtig ist  Sie möchten eine Immobilie kaufen und dafür eine Finanzierung in Anspruch nehmen? Ob Sie dazu Eigenkapital einbringen müssen, fragen Sie sich? Es gibt zwar auch die Möglichkeit, eine Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital zu stemmen, aber das ist nicht ganz risikofrei. Empfehlenswert ist daher ein Hauskauf, in den Sie mindestens zehn bis […]

Weiter lesen
Markus Fischer Finanz- und Versicherungsmakler hat 4,83 von 5 Sternen 142 Bewertungen auf ProvenExpert.com